Neue Seite 1


Ergebnisse Mixed

Mixed1
TVP Mixed 1- VBC Östringen :
TVP Mixed 1- TVP Mixed 2 :
Mixed2
VBC Östringen- TVP Mixed 2 :
TVP Mixed 1- TVP Mixed 2 :
Mixed3
TAVIDO Zentrum PF- TVP Mixed 3 :
SC Wettersbach 2- TVP Mixed 3 :
Mixed4
kein Ergebnis vorhanden!

Vorschau Mixed

Mixed1 Verbandsliga
keine Vorschau vorhanden!
Mixed2 Bezirksklasse
keine Vorschau vorhanden!
Mixed3 Kreisliga
keine Vorschau vorhanden!
Mixed4 Kreisliga
keine Vorschau vorhanden!
  Neue Seite 1
Deutsche Mixed Meisterschaft 2015
geschrieben am: 16.11.2015
Am 14./15.11.2015 fand beim TV Geldern in Nordrhein Westfalen die deutsche Meisterschaft für Volleyballfreizeitmannschaften statt. Mit gemischten Gefühlen reiste die erste Mixed-Mannschaft des TV Pforzheim 1834 e.V. ins 415 Kilometer entfernte Geldern, um sich erstmals in der Vereinsgeschichte mit den 12 besten Volleyballteams aus ganz Deutschland zu messen. Nach dem sehr guten Abschneiden auf der ....
weiterlesen

1. U20 Spieltag Verbandsliga
geschrieben am: 26.10.2015
Sonntag, der 25.10.2015: erster Spieltag der männlichen U20 NVV Verbandsliga Der erste Spieltag der U20-Herrenmannschaft fand in der Osterfeldhalle in Pforzheim statt. Pünktlich um 8:00 Uhr traf sich die Mannschaft, um die Felder und die Verpflegungsstände aufzubauen. Um 9:15 Uhr kamen die ersten auswärtigen Mannschaften. Es wurde eingespielt und kurz nach 10:00 Uhr starteten die ersten Begegnungen. ....
weiterlesen

Spielbericht zum BFS Cup-Süd am 10./11.10.15 mit Teilnehmer TVP Mixed I
geschrieben am: 12.10.2015
Gleich im ersten Jahr 2014/2015 der neuen Spielklasse ist der Mixed 1 mit dem sensationellen 2. Ligaplatz hinter dem deutschen BFS-Vizemeister Baden-Baden die erstmalige Qualifikation zur Süddeutschen Meisterschaft (BFS-Cup Süd 2015) gelungen, die nun am 10./11.10.2015 in Worms stattfand. Hier versuchten die 20 besten Mixed-Mannschaften aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland Pfalz, Saarland, Sachsen und Thüringen in hart umkämpften Spielen einen der ersten 6 Plätze zu erreichen, der dann zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft (BFS-Cup) am 14./15.11.2015 in Geldern berechtigt. Die Mixed 1 wollte sich bei der ersten Teilnahme möglichst gut verkaufen, was ihr in einer schweren Vorgruppe auch gelang. Hier konnte man Stammgästen wie Dresden aus Sachsen und Nymphenburg aus Bayern jeweils ein Unentschieden abtrotzen. Gegen Niederlahnstein (Rheinland-Pfalz) gab es ebenfalls ein Unentschieden, obwohl man hier beide Sätze hätte gewinnen müssen. Dies hätte sich bei der Endabrechnung fast noch gerächt, da die ersten zwei der Gruppe sich für die Platzierungen 1-10 qualifizierten, während der 3. und 4. jeder Gruppe um die Plätze 11-20 spielen. In unserer Gruppe setzte sich Nymphenburg mit 4 Punkten als Gruppenerster durch. Niederlahnstein und wir hatten 3 Punkte und mussten die genaue Punktauszählung abwarten wer in die Siegerrunde vorrücken darf. Als die Durchsage kam, dass wir Tabellen-Zweiter wurden, brachen schon die ersten Dämme. Wir gehörten jetzt schon zu den 10 besten Mannschaften Süddeutschlands. Nun gab es zwei Fünfer-Gruppen in welcher uns der SSC Karlsruhe, Usseln aus Rheinland Pfalz, Backnang aus Württemberg und Trimmelern aus Hessen begegneten. Hier steigerten wir uns und spielten uns in einen Rausch. Mit drei Siegen und einem Unentschieden gegen Backnang waren wir nun als 2. im Halbfinale. Dort unterlag man allerdings dem späteren Sieger Vaterstetten aus Bayern. Im anderen Halbfinale unterlag Backnang gegen Baden- Baden. Leider konnte man auch das Spiel um Platz 3 nach einer kräfteraubenden Partie gegen Backnang nicht für sich entscheiden, obwohl man im zweiten Satz den Sieg hätte einfahren können. Den 4. Platz bejubelte man jedoch dennoch euphorisch, der den TV Pforzheim damit erstmalig auf die Deutsche Meisterschaften führt. Eine tolle Werbung für den Volleyball in Pforzheim! Es spielten: Uwe und Sindy Ratki, Patrizia Daul, Oliver Deuse, Kristina Shaff, Martin Lehner, David Glöckner, Susanne Lang, Kai Anselment und Mihaly Fügedi

1. Spieltag NVV Süd - BFS/Mixed Kreisliga - TVP III / SV-Langensteinbach / KTV Karlsruhe 3
geschrieben am: 12.10.2015
Sonntag, der 11.10.2015: erster Spieltag der Mixed 3 – NVV BFS Kreisliga Die erste Partie der Saison wurde von dem SV Langensteinbach und dem KTV Karlsruhe 3 ausgetragen. Während wir unsere Gegner in Augenschein nehmen konnten, siegte der SVL knapp mit 3:2 Sätzen (25:16 22:25 8:25 25:12 15:12). Danach begann unsere erste Partie gegen den KTV 3. Nach einem sicher gewonnenen ersten Satz wurde der ....
weiterlesen

3.Platz bei Regionalmeisterschaft Ü35
geschrieben am: 31.03.2015
Am Sonntag fanden in Pforzheim die Volleyball-Regionalmeisterschaften der Ü35 Senioren statt. Außer dem gastgebenden TV Pforzheim waren noch der TSV Schmiden, TSV GA Stuttgart und TV Bretten am Start. In den Spielen setzte sich letztlich Schmiden als das stärkste Team durch und wird Baden-Württemberg auf der Deutschen Ü35-Meisterschaft vertreten. Pforzheim hatte es im ersten Spiel mit dem württembergischen ....
weiterlesen

weitere Artikel anzeigen