Neue Seite 1


Ergebnisse Mixed

Mixed1
TVP Mixed 1- VBC Östringen :
TVP Mixed 1- TVP Mixed 2 :
Mixed2
VBC Östringen- TVP Mixed 2 :
TVP Mixed 1- TVP Mixed 2 :
Mixed3
TAVIDO Zentrum PF- TVP Mixed 3 :
SC Wettersbach 2- TVP Mixed 3 :
Mixed4
kein Ergebnis vorhanden!

Vorschau Mixed

Mixed1 Verbandsliga
keine Vorschau vorhanden!
Mixed2 Bezirksklasse
keine Vorschau vorhanden!
Mixed3 Kreisliga
keine Vorschau vorhanden!
Mixed4 Kreisliga
keine Vorschau vorhanden!
  Neue Seite 1
Deutsche Mixed Meisterschaft 2015
geschrieben am: 16.11.2015
Am 14./15.11.2015 fand beim TV Geldern in Nordrhein Westfalen die deutsche Meisterschaft für Volleyballfreizeitmannschaften statt. Mit gemischten Gefühlen reiste die erste Mixed-Mannschaft des TV Pforzheim 1834 e.V. ins 415 Kilometer entfernte Geldern, um sich erstmals in der Vereinsgeschichte mit den 12 besten Volleyballteams aus ganz Deutschland zu messen. Nach dem sehr guten Abschneiden auf der ....
weiterlesen

1. U20 Spieltag Verbandsliga
geschrieben am: 26.10.2015
Sonntag, der 25.10.2015: erster Spieltag der männlichen U20 NVV Verbandsliga Der erste Spieltag der U20-Herrenmannschaft fand in der Osterfeldhalle in Pforzheim statt. Pünktlich um 8:00 Uhr traf sich die Mannschaft, um die Felder und die Verpflegungsstände aufzubauen. Um 9:15 Uhr kamen die ersten auswärtigen Mannschaften. Es wurde eingespielt und kurz nach 10:00 Uhr starteten die ersten Begegnungen. ....
weiterlesen

Spielbericht zum BFS Cup-Süd am 10./11.10.15 mit Teilnehmer TVP Mixed I
geschrieben am: 12.10.2015
Gleich im ersten Jahr 2014/2015 der neuen Spielklasse ist der Mixed 1 mit dem sensationellen 2. Ligaplatz hinter dem deutschen BFS-Vizemeister Baden-Baden die erstmalige Qualifikation zur Süddeutschen Meisterschaft (BFS-Cup Süd 2015) gelungen, die nun am 10./11.10.2015 in Worms stattfand. Hier versuchten die 20 besten Mixed-Mannschaften aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland Pfalz, Saarland, ....
weiterlesen

1. Spieltag NVV Süd - BFS/Mixed Kreisliga - TVP III / SV-Langensteinbach / KTV Karlsruhe 3
geschrieben am: 12.10.2015
Sonntag, der 11.10.2015: erster Spieltag der Mixed 3 – NVV BFS Kreisliga Die erste Partie der Saison wurde von dem SV Langensteinbach und dem KTV Karlsruhe 3 ausgetragen. Während wir unsere Gegner in Augenschein nehmen konnten, siegte der SVL knapp mit 3:2 Sätzen (25:16 22:25 8:25 25:12 15:12). Danach begann unsere erste Partie gegen den KTV 3. Nach einem sicher gewonnenen ersten Satz wurde der KTV stärker und konnte den zweiten Satz für sich entscheiden. Der dritte Satz ging wieder an uns. Die Sätze 4 und 5 gewann beide der KTV und beendete das Spiel 3:2 (25:21 26:28 17:25 25:22 5:15) für sich. Obwohl wir laut unseren Unterstützern die bessere Mannschaft waren, konnten wir unser Spiel nicht machen und verloren die kräfte- und nervenzehrende Auseinandersetzung. Da man aus Fehlern bekanntlich lernt, entschieden wir uns dazu, das Spiel gegen den SVL erstens kürzer und zweitens für uns zu entscheiden. Dies gelang uns auch und wir siegten 3:0 (25:19 25:19 28:26). Auch bei dieser Partie hatten wir einige schwachen Phasen, konnten dieses Mal jedoch viel effektiver und dadurch auch gewinnbringender spielen. Der Spieltag wurde zum Schluss dann doch noch zu einem Erfolg für uns. Das lag auch an der guten Verkostung, die angeboten wurde und den vielen Fans, die uns durchweg lautstark unterstützten und sich für uns die Kehlen heiser schrien. Ruben Gerke sei an dieser Stelle nochmals ausdrücklich gedankt, der trotz verletzungsbedingtem Ausfall hinter der Theke die Stellung hielt und für einen reibungslosen Ablauf beim „Büffett“ sorgte. Es spielten: Ines Budei, Carmen Carius, Holger Ludwig, Maurice Mayer, Camilla Mekelburger, Karin Pfisterer, Stefan Rodegher, Daniel Sanchez, Vanessa Schwarzer; Ruben Gerke und Carsten Steinbrück als verletzte Edelfans

3.Platz bei Regionalmeisterschaft Ü35
geschrieben am: 31.03.2015
Am Sonntag fanden in Pforzheim die Volleyball-Regionalmeisterschaften der Ü35 Senioren statt. Außer dem gastgebenden TV Pforzheim waren noch der TSV Schmiden, TSV GA Stuttgart und TV Bretten am Start. In den Spielen setzte sich letztlich Schmiden als das stärkste Team durch und wird Baden-Württemberg auf der Deutschen Ü35-Meisterschaft vertreten. Pforzheim hatte es im ersten Spiel mit dem württembergischen ....
weiterlesen

weitere Artikel anzeigen